Das Lügen und Betrügen

Kein Interesse an der Wahrheit, es zählt auch hier nur das liebe Geld!

Neulich wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass in der Zeitung ein Kommentar stünde, dass meinem Fall sehr ähnlich schien.

Tatsächlich! Es handelte sich dabei um den Bundesgericht-Entscheid! 

Da stand es, alle Details. Erstaunt war ich darüber, dass es überhaupt keine Rolle spielt, ob wahr oder nicht. Da stand z.B. dass der Kläger nicht integrationswillig gewesen sein soll, das mit der Pro-Arbeit (der Grund weshalb ich überhaupt zu den vielen Abklärungen gehen musste) wird nicht einmal erwähnt. Dass ich einen Ausbildungsplatz gehabt hätte (auf sicher) wird auch nicht erwähnt Nun muss ich auf eigene Faust, vor allem auf eigene Rechnung, eine Umschulung machen. Darum ging es ja der IV von Anfang an... Ende Januar werde ich mit meinem Praktikum in der Schule fertig sein, es war eine wirklich schöne Erfahrung.

Nun ist es wichtig, nach vorne zu schauen und die ganze Sache vergessen, die Erkenntnis, dass auch unter den IV Mitarbeiter und vor allem in der Reha Klinik Bellikon viele Betrüger hat, gewonnen zu haben, ist das eigentliche Resumé aus dem ganzen Prozess.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0