Diese Seite wurde als Projektarbeit in der Blockwoche meiner Umschulung zum Gebäudetechnikplaner, gemacht. Aufgabe war, eine fiktive Firma zu gründen, ein Flyer mit Logo und Adresse, natürlich auch Homepage, mussten erstellt werden! Wir haben dann unser Link im Projekt mit dieser Seite verlinkt. Es war  eine sehr strenge aber wirklich gute Woche. Viel gelernt! Am meisten beeindruckt hat mich aber, dass wir drei (unsere Firma hatte drei Mitarbeiter), einer musste Chef, einer ausgelernter Mitarbeiter und schliesslich noch einer der Lernende sein. Ich wurde zum Chef gewählt, wir drei kannten uns eigentlich gar nicht, wussten auch nicht was wir von den Anderen erwarten und fordern konnten. Anfangs war es für mich nicht ganz einfach, weil sie zwei sich schon kannten, da sie in der selben Klasse sind. Nach einer Eingewöhnungsphase, sind wir aber sehr gut zurecht gekommen und haben eine gute Arbeit abgeliefert! Ich bin sehr stolz auf unsere Leistung!

Hier sind die Flyer die wir entwickelt haben, von der Idee bis zum Druck, alles selbst gemacht !

Hier ist einer der Pläne die wir zur Verfügung hatten um die Haus- Technik zu Planen, unser Sektor ist die Heizungsanlage.

Da es sich um eine Liegenschaft in der Lenzerheide handelte, mussten wir auch die Örtlichen Vorschriften beachten! Hier die Karte mit den erlaubten höchst Bohrtiefen für eine Sole-Wasser Wärmepumpe. In unserem Fall, höchstens 90 Meter tief. 


Referenzen

Einige Bauprojekte, bei deren Planung wir mitwirken durften:

  • Dorfstrasse 35, Wilen bei Wil Fam. Lüthi
  • Oberdorfstrasse 10a, Wilen bei Wil Fam Lüthi
  • Remis 85, 9533 Dietschwil
  • Rothenbrunnen, Fam von Tscharner